1000 Fragen an mich selbst - 41 bis 60

Also, mis gefallen diese Fragen noch. Es müssen ja keine langen Antworte sein, wenn frau gerade nicht mag - oder?

41. Trennst du deinen Müll?
Ja und nein. Als wir vor 16 Jahren in Das Haus gezogen sind, haben wir nach Müllabfuhr gefragt. Der Immobilienmakler verdrehte sich die Augen und sagte, dass man hier doch alles, was nicht brennt und nicht kompostierbar ist, einfach in ein Loch in der Erde reintut. Da habe ich auch mir die Augen verdreht. Seit einigen Jahren ist Zivilisation auch  in die abgelegensten Dörfer gekommen und einmal im Monat kommt das Müllauto. Für Verpackungen und sonstwas. Theoretisch könnten wir Verpackungen noch extra trennen, aber diese loszuwerden ist kompliziert, den gelben Sack gibt es bei uns nicht. Papier und Pappe gehen in den Ofen, denn wir heizen mit Holz. Obst- und Gemüsereste gehen in den Komposthaufen, wo sie erstmal von Hasen, Rehe und Mäuse durchgesucht werden.
Das System mit dem Loch in der Erde haben die vorigen Einwohner aber eifrig benutzt, wenn ich irgendwo im Garten was einpflanzen will, kommt erstmal etwas Müll aus der Erde raus. Die Sünden von Vorbesitzer müssen wir bezahlen...

42. Warst du gut in der Schule?
Ja. Ich habe schon sehr früh bemerkt, dass die Lehrerinnen mich in Ruhe lassen, wenn ich alles perfekt mache, es war also eine Art Überlebensstrategie.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?
10 Minuten.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?
Eigentlich nicht. Ist mir aber egal.

45. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf?
Im Moment muss ich an Werktagen vor sieben aufstehen, dafür schlafe ich an freien Tagen sehr, sehr lange.

46. Feierst du immer deinen Geburtstag?
Nein, meistens nicht mehr.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?
Oft.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Die Küche, vielleicht, wenn es aufgeräumt ist.
Das Foto ist nicht neu, aber in dieser Ecke hat sich nicht viel verändert. :)

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?

Hunde mag ich leider nicht so gern. Aber die schwarze Mimi sass gerade für eine Weile auf meinem Schoss und verlangte Aufmerksamkeit.

50. Was kannst du richtig gut?
Handarbeit und Kochen. :)

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?
Um. Leider nicht Den Mann. Es war ein richtig liebenswerter Kerl, hiess Sean und kam aus Georgia, USA. Ich hoffe, es geht ihm gut.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
Es sind viele gewesen. Vielleicht "Fünf Viertel einer Orange" von Joanne Harris, das fällt mir als Erstes ein.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Weiss oder elfenbeinfarben, mit nicht so viel Schickschnack, aber schon ein Prinzesskleid.

54. Fürchtest du dich im Dunkeln?
Es kommt darauf an, wo es dunkel ist.

55. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Meinen Ehering und eine Halskette.

56. Mögen Kinder dich?
Manche schon. Die Spiele mit viel Bewegung mache ich nicht mit, aber wenn ein Kind einfach reden oder etwas entdecken will, dann bin ich gern dabei und sie merken es auch.

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Alle. Ich mag den Geruch von Popcorn gar nicht.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil?
So und so. Es gibt Dinge, in denen ich keine Kompromisse haben will, aber nicht alles ist schwarzweiss, es gibt in manchen Sachen auch Halbtöne.

59. Schläfst du in der Regel gut?
Normalerweise ja, diese Woche nicht. Hab' zu viel um die Ohren.

60. Was ist deine neueste Entdeckung?
Dass eine Weihnachtspute schön saftig wird, wenn man es ein paar Tage vor dem Braten gründlich mit Salz einreibt. Werde ich nächstes Jahr auch machen.

Comments

Popular posts from this blog

WMDEDGT

WMDEGT

WMDEDGT