1000 Fragen an mich selbst - es geht weiter

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Ja, natürlich. Nur vorstellen kann ich es mir nicht so richtig.

62. Auf wen bist du böse?
Auf Menschen, die grundsätzlich schlecht sind. Es davon leider ziemlich viele - habgierige, egoistische, faule...

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Nein. Der Bus kommt zu uns zweimal am Tag, also wäre es recht kompliziert, das Leben danach zu ordnen - und wenn wir eh mit dem Auto in der Stadt sind, ist es meistens sinnlos, irgendwo in der Bushaltestelle zu frieren und dann noch vielleicht lange zu laufen.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
In den letzten Jahren - unsere finanzielle Lage. Es ist immes alles bezahlt und Brot steht auf dem Tisch, aber es ist für eine längere Zeit sehr unsicher gewesen. Natürlich lernt man gerade in solcher Zeit das Vertrauen an Gottes Plan (und Er hat versprochen, dass alles gut wird), aber es gibt doch sehr viele Einschränkungen, die man lieber nicht hätte.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Ja. Ich bin Ehefrau und Mutter.

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Ich bin eine Baptistin, ich tanze nicht. Tanzen mag ich auch gar nicht.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Der Mann ist sehr ruhig.

68. Was war deine größte Anschaffung?
Die Stadtwohnung. Es war in 1998. Drei Jahre später war ich schon mit Dem Mann zusammen und wir haben uns Das Haus gekauft.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Ja, viel zu oft.

70. Hast du viele Freunde?
Ja. Für mich sind es viele - manche sehe ich wöchentlich, manche in alle 2-3 Jahren, aber wir sind immer noch eng befreundet.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Es ist eher ein Satz. "Na und, dass ich Kinder habe - ich will doch auch mein eigenes Leben leben!" Warum es so ist, möchte ich hier nicht viel erzählen, aber alle Mütter, von denen ich weiss, dass sie so etwas gerade in solchem Ton gesagt haben, haben ihren Kindern sehr, sehr viel weh getan.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Ja, mit 12, in einer Kinder-Mathematikwettbewerbsendung. Habe ich gehasst.

73. Wann warst du zuletzt nervös?
Letzte Woche, denn unser Auto war kaputt, das Wetter war sehr kalt, und der Geburtstagsfeier des Ältesten stand voran.


74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Wir haben es nach unseren Geschmack gestalten können. Dort wohnen meine Lieben. Es ist unser Rückzugsort.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Online lese ich die Artikel von Tageszeitungen. Die Kinder gucken abends Logo!, dann gucke ich manchmal mit.

76. Welches Märchen machst du am liebsten?
"Die Schöne und das Biest".

77. Was für eine Art Humor hast du?
Sarkastisch, fürchte ich.

78. Wie oft treibst du Sport?
Nie! In keinem Form und niemals.

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Keine Ahnung. Möchte ich eigentlich nicht.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Meine Handtasche und ein Pulli oder eine Strickjacke. Es sei denn, die Temperaturen gehen über 24 'C, dann ist es für mich vielleicht warm genug.

Comments

Popular posts from this blog

WMDEDGT

WMDEGT

WMDEDGT im April