Jetzt fotografiert sie auch noch...

Also, ich bin noch am Leben. Zum Schreiben komme ich aber viel zu selten. Mit den 1000 Fragen sieht es wirklich traurig aus, vielleicht werde ich es irgendwann wieder weiter machen... Und am Samstag wollte ich eigentlich bei 12 am 12 mitmachen, doch am Abend stellte sich heraus, dass unser Computer und mein Handy ein Kommunikationsproblem haben. Oder nur mein Handy. Ich kann Bilder nur direkt auf Facebook hochladen, woanders geht es nicht. Der Mann als Elektronik-Experte hier bei uns wird sich damit irgendwann beschäftigen.

Dann habe ich wenigstens die Kamera aufgesucht und heute im Garten einige Blüten fotografiert. Um zu zeigen, was hier im Moment blüht und dass der Frühsommer in diesem Jahr wirklich sehr, sehr früh gekommen ist. Letztes Jahr hat es am 10. Mai noch geschneit, dieses Jahr haben wir seit einer Woche Juliwetter mit Temperaturen bis 30 Grad im Schatten. Übrigens kennt man hierzulande den Begriff "Hitzefrei" nicht.

Also, alles blüht und wächst wie verrückt.


Hier hat Der Mann letzte Woche den Rasen gemäht. Dem Rasen war es egal - übrigens, wir haben keinen Rasen im klassischen Sinne, wir schneiden nur das Gras und Unkraut ab, wenn es zu hoch wächst. Sieht auch ganz gut aus, wenn frisch gemäht.


Der kleine Birnbaum blüht.


Diese Kirsche ist leider wild, wir behalten es nur wegen Blüten. Die Kirschen sind zäh und sauer. :(


Die ersten Apfelbäume blühen. Auch eine Biene hat es entdeckt, hoffentlich wird sie es den anderen Biene vortanzen. Einer von unseren Nachbarn - na ja, er wohnt 400 Meter weit weg - ist Hobby-Imker, wahrscheinlich kommen die Bienen  von dort.

Mein Rucola wächst. Es ist zwar noch nicht sehr gross, aber immerhin!


Der grosse Birnbaum blüht auch. Den behalten wir auch nur wegen die Blüten... Die Früchte sind leider nicht so gut.


Rhabarber blüht nicht, aber es ist gross genug, dass wir heute Abend Rhabarberkuchen haben werden. Endlich!

Ich gehe jetzt wieder raus, es gibt schon so Manches zu tun.

Comments

  1. Deine Fotos sind schön und es freut mich, dass es bei euch auch schon schön warm ist. Gibt es bei euch die Eisheiligen? Hier ist es deswegen kühler und nässer. Hitzefrei gibt es übrigens in Bayern nicht mehr ;-) lg Tanja

    ReplyDelete
  2. Danke, dass die Fotos gefallen.
    Was Eisheiligen sind, musste ich erstmal googeln. :) Sehr oft ist hier das Wetter bis Ende Mai ziemlich kühl und es wird erst Ende Mai schön warm. Deswegen kennen wir Eisheiligen als solche nicht, aber es kann nach der ersten Wärmewelle nochmal kühl werden. Oder mehrmals. Am Mittsommer ist es oft kühl, letztes Jahr hatten wir am Mittsommer um Mitternacht +3'C - das war weniger als an Weihnachten! In 2009 (glaube ich) gab es auch noch Anfang Juli Bodenfrost.
    Auch heute Abend ist es wieder kälter geworden, ich hoffe, dass es doch um +18 oder so bleibt.

    ReplyDelete
  3. Bei uns heißt die junikälte dann schafskälte lach. Da wird es Mitte oder Juni wieder kühler. Die Kinder in Bayern haben ab morgen 2 Wochen Ferien und es wird wieder wärmer. LG Tanja

    ReplyDelete

Post a Comment

Popular posts from this blog

WMDEDGT

WMDEGT

WMDEDGT